ORF LANGE NACHT DER MUSEEN: Stadtmuseum Bludenz & Würbel-Areal

Oktober, 2021

02Okt.18:00ORF LANGE NACHT DER MUSEEN: Stadtmuseum Bludenz & Würbel-Areal18 Uhr | Führung

Event-Info

Das Stadtmuseum Bludenz im Oberen Tor wird derzeit neu gestaltet. Während der „ORF-Lange Nacht der Museen“ gibt es Einblicke in die Renovierungsarbeiten in den historischen Räumlichkeiten. Zudem ist mit dem Würbel-Areal in Bludenz ein weiterer Ort mit Geschichte in das Programm eingebunden.

ERÖFFNUNG 18 Uhr

Im Würbel Areal.

Führungen im Oberen Tor 18.30 Uhr und 20.30 Uhr –> Anmeldung unter: kultur@bludenz.at

Einblicke in die Renovierungsarbeiten im Oberen Tor (max. 15 Teilnehmer/innen).

Dialogführung im Würbel-Areal 19.30 Uhr

Geschichte hat Zukunft. Bestand und Perspektiven des historischen Würbel- Areals im Fokus einer Dialogführung mit Marcella Zauner und Bruno Winkler.

Ort der Begegnung. Präsentation des Films zum Würbel-Anwesen von Werner Scheffknecht 20.15 Uhr:

Während des ganzen Abends können das Anwesen inkl. Pferdestall und Waschküche, Utensilien aus vergangenen Zeiten sowie die Ausstellung zur Geschichte der Vorstadt St. Jakob besichtigt werden. Für die musikalische Umrahmung sorgt Lukas Schwärzler. Michael Kuppelwieser ist für kulinarische Beiträge verantwortlich.

Hier geht’s zum Programm der Remise

Preise

Verkaufsstellen
Holen Sie sich Ihr Ticket bei allen teilnehmenden Museen und Kulturinstitutionen im Vorverkauf sowie am Tag der Veranstaltung auch am „Treffpunkt Museum“, der in Ihrer Landeshauptstadt eingerichtet wird.

Preise

regulär: € 15,—
ermäßigt: € 12,—
regional: € 6,—

Freier Eintritt für Kinder bis zwölf Jahre (geboren nach dem 1. Oktober 2009).

Infos unter: https://langenacht.orf.at/tickets

Dauer

(Samstag) 18:00

Ort

Würbelhaus

Werdenbergerstraße 10

Veranstalter

Amt der Stadt Bludenz - Kulturbürokultur@bludenz.at Werdenbergerstraße 42, 6700 Bludenz

X